Kurz vor dem Beginn der Herbstferein haben wir einen Kinderflohmarkt veranstaltet. Dazu haben die Kinder zu Hause einige Spielzeuge ausgesucht, die sie für den Flohmarkt spenden wollten. Insgesamt sind dabei 434,91€ erlöst worden. Das Kinderparlament der Widey-Grundschule hat sich dazu beraten und das Votum der einzelnen Klassen berücksichtigt: das Geld geht an die Kinder, die durch die „Flutkatastrophe“ im Sommer letzten Jahres betroffen waren. Der Erlös soll der Aktion „Der Westen hält zusammen - WDR 2 hilft Kindern nach der Flut“ übergeben werden. Ob Vertreter des WDR persönlich kommen, um das Spendengeld entgegenzunehmen? Eingeladen wurden sie jedenfalls!

Auch in diesem Schuljahr haben wir in den Klassen wieder ein Fairtradefrühstück durchgeführt. Die Kinder ließen sich u.a. Fair gehandelten Saft, Bananen und Schokocreme schmecken.

Heute waren die Kinder beider 1. Klassen fleißig in Kirchlinde unterwegs, um Müll aufzusammeln. Mit Greifzangen und Müllbeuteln konnte viel Müll gesammelt werden.

Kurz vor den Ferien besuchte uns der Eismann auf dem Schulhof. Dank des Fördervereins durfte sich jedes Kind eine Kugel aussuchen. So konnten alle auch bei sommerlichen Temperaturen einen kühlen Kopf bewahren. Vielen Dank an den Förderverein.

Die neuen Experimentierkoffer "Farhzeuge bauen" sind eingetroffen. Hier können die Kinder selbst kleine Fahrzeuge konstruieren und Vor- und Nachteile verschiedener Antriebsarten (Gummiband, Segel, Federstab oder sogar Luftballon) selbstentdeckend kennenlernen. Auch eine große Rollrampe kommt zum Einsatz.

Vielen Dank an den Förderverein!

DSC06452